• KFO ZINK OVERATH
    <

Herausnehmbare Zahnspangen


Herausnehmbare Zahnspangen werden in der Regel bei Kindern und Jugendlichen verwendet. Mit ihnen lassen sich das Kieferwachstum und die Bisslage (Position der Kiefer zueinander) beeinflussen. Man unterscheidet zwischen aktiven Plattenapparaturen und funktionskieferorthopädischen Geräten.



Feste Zahnspangen


Die feste Zahnspange, auch Multibracketapparatur genannt, besteht aus einem Drahtbogen, der die Kräfte entwickelt und aus Brackets, die die Kräfte auf die Zähne übertragen.











Transparente Schienen / Aligner


DDie nahezu transparenten, dünnen Schienen sind eine ästhetisch ansprechende Form der herausnehmbaren Zahnspangen.
Technisch gab es in diesem Therapiebereich in den letzten Jahren umfangreiche Innovationen.
Diese haben dazu geführt, dass die Alignertherapie inzwischen die Vorteile von herausnehmbaren Geräten mit der Effizienz der festsitzenden Behandlung kombiniert.





Retainer


Die langfristige Sicherung des neu gewonnenen Lächeln ist wichtig und notwendig. Die zu stabilisierenden Zähne werden dabei mit einem extrem dünnen, mehrfach verseilten Draht verbunden.



Bionator


Anders als die aktiven Geräte, benutzen Bionatoren die Kräfte die durch die Zungen-, Lippen- und Gesichtsmuskulatur erzeugt werden um Zähne und Kiefer zu bewegen.