• KFO-OVERATH
    Kieferorthopädie Dr. med. dent. E. Zink

  • KFO-OVERATH
    digitales Röntgen & DVT

Digitales Röntgen


Nachhaltigkeit, ökologische Vertretbarkeit und das Angebot schonender Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten sind wichtige Aspekte unserer Behandlungsethik. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit digitaler bildgebender Verfahren an. Vorteile unseres digitalen Röntgengerätes sind eine geringere Strahlenbelastung sowie eine sofortige Verfügbarkeit der Bilder, da sie nicht entwickelt werden müssen. Für den Patienten bedeutet dies, dass er sich die Aufnahme nahezu direkt anschauen und von der Kieferorthopädin erklären lassen kann. Zudem sind die digitalen Daten besser archivierbar und ermöglichen, falls notwendig, einen einfachen Austausch mit Kollegen. Digitales Röntgen arbeitet ohne Chemie und ist daher ökologisch sinnvoll. Wir legen größten Wert darauf, die Strahlenbelastung des Patienten so gering wie möglich zu halten. In der heutigen Zeit und gerade bei Kindern ist uns dies ein besonderes medizinisches und auch persönliches Anliegen.


3D Röntgen (Dentale Volumentomografie)


Gegenüber einem konventionellen Röntgenbild mit seiner 2D-Darstellung liefern die 3D-Bilder der Digitalen Volumentomografie (DVT) hochauflösende Bilder dentaler Strukturen in dreidimensionaler Darstellung. Bei speziellen Fragestellungen erbringt eine 3D-Röntgenaufnahme daher wichtige Zusatzinformationen, die zu einer genaueren Diagnose führen. In unserer Praxis werden diese Aufnahmen insbesondere zur genauen Lagebestimmung verlagerter Zähne, vor kieferorthopädisch-chirurgischen Behandlungen und zur Untersuchung besonderer anatomischer Strukturen notwendig. Im Vergleich zu einem CT ist das DVT Verfahren durch die reduzierte Strahlenbelastung schonend und die Bilder meist aussagekräftiger. Zusätzlich bietet unser modernes Gerät die Möglichkeit, das Untersuchungsfenster zu minimieren und damit die Strahlenbelastung weiter zu reduzieren. Die 3D-Bilddaten stehen uns sofort nach Anfertigung zur Verfügung und können ausgewertet werden.